Inoffizielle MTB Bergsprint WM

nach Gewichtsklassen

Wuidsaurenna


4. Inoffizielle MTB Bergsprint WM 

nach Gewichtsklassen

9. Wuidsaurenna


29. September 2018


 

Programm: 

Ab 12:30 Uhr offizielles Wiegen am Rathausplatz

 

14 Uhr Start Bergsprint ( Massenstart )

 

Im Anschluss Siegerehrung und große Weltmeisterehrung beim Eisenacker


Das Highlight der Mountainbike Szene in Ohlstadt

Wo Weltmeister geboren werden

 

Ein Rennen der besonderen Art, das zugleich als Inoffizielle MTB Bergsprint Weltmeisterschaft ausgetragen wird.

 

Hier geht es nicht nach Altersklassen sonder nach Gewicht, jeder Teilnehmer muss vor dem Start mit seinem Bike auf die Waage, damit man die Gewichtsklasse ermitteln kann.

 

Start ist im Herzen von Ohlstadt am Maibaum, Ziel ist die Hohe Tanne

 

Die Strecke hat es in sich, nach einem relativ flachen Start beginnt ab dem Eisenacker der Anstieg zu Hohen Tanne, ab dem Waldstück gibt es keine Zeit mehr zu verschnaufen und der Schlussanstieg mit seinen rund 300 metern zum Ziel hat es in sich.

 

3,5 km und 300 Höhenmeter die für Spannung garantieren


Strecke:

 

Maibaum - Schwaigweg - Bergwachthaus - Feuerwehrhaus - am Bach entlang - EIsenacker - Ziel am Bankerl auf der Hohen Tanne

 

Einteilung der Gewichtsklassen

Herren: - 60 kg, -70 kg, -80 kg, -90 kg, -100kg, -110kg, +110kg

Damen: -50kg,  -60kg, -70kg, -80kg, + 80kg

Die bisherigen Sieger:

 

 

 

2015

Herren

1. Platz Anton Hauser (GER)

 

2016

Herren

1. Platz Kletzenbauer Thomas (GER)

 

Damen

1. Platz Albrecht Melanie (GER)

 

2017

Herren

1. Platz Schmitt Christian (AUT)

 

Damen

1. Platz  Hien Tina (GER)